Informationen in Bezug auf den Widerspruchsmechanismus gegen die Telefonwerbung

Artikel l.223-2 - Ablehnung der Akquise

Wenn Sie das Kontaktformular ausfüllen und Ihre Telefonnummer angeben, werden diese Informationen an niemanden weitergegeben und es werden keine telefonischen Anfragen zugelassen.
Artikel L.223-2 des Verbrauchergesetzbuchs bestimmt:
"Wenn ein Gewerbetreibender gebeten wird, Telefondaten von einem Verbraucher zu erheben, informiert er ihn über sein Recht, sich auf der Liste der Einwände gegen die Werbung (Bloctel-Gerät) zu registrieren.
Wenn diese Sammlung von Informationen anlässlich des Vertragsabschlusses erfolgt, wird im Vertrag klar und deutlich das Bestehen dieses Rechts für den Verbraucher angegeben. "